Wichtige Hinweise zu unseren Wanderungen

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Eifelverein Eschweiler e.V. geschieht in allen Fällen auf eigene Gefahr, eine Haftung des Vereins oder der Wanderführer für Unfall oder sonstige Schäden ist ausgeschlossen.

Auf notwendige Änderungen oder außerplanmäßige Veranstaltungen wird rechtzeitig in den Tageszeitungen und / oder im Aushang in der Buchhandlung Oelrich & Drescher in der Neustraße in Eschweiler hingewiesen.

Eine Änderung der Wanderung ist in Ausnahmefällen der Wanderführung vorbehalten. Sollte der nach dem Wanderplan eingeteilte Wanderführer nicht in der Lage sein, die Führung zu übernehmen, so wird um rechtzeitige Benachrichtigung des Wanderwartes gebeten, damit ein anderer Wanderführer eingeteilt werden kann.

Edale, Vereinigtes Königreich

Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Fahrer gebeten, die von der Wanderführung empfohlenen Anfahrtswege zu benutzen.

Da Einkehr nicht immer möglich ist, ist eigene Verpflegung mitzubringen. Kleidung und Ausrüstung sollten stets dem Wetter und Gelände angepasst sein, dazu gehören feste Schuhe und Regenschutz.

Sollten Sie eine Wanderung vorzeitig abbrechen wollen, melden Sie sich bitte beim Wanderführer ab. Damit jeder Teilnehmer die für sich passende Wanderung auswählen kann, sollen die im Wanderplan angegebenen Wanderkilometer oder Zeitangaben (reine Wanderzeiten ohne Pausen) von der Wanderführung nicht überschritten werden.

Bitte überprüfen Sie sorgfältig, ob Sie sich die Wanderung zutrauen. Durch Selbstüberschätzung gefährden Sie sich selbst und andere.

Sind Unwetterwarnungen für ein Wandergebiet ausgesprochen oder drohen Unwetter in einem Wandergebiet, muss die Wanderung vom Wanderführer abgesagt werden. Ebenfalls sind Wanderungen nach Unwettern zu vermeiden, da das Betreten von Wäldern wegen des noch möglichen Wind- oder Schneebruchs für die Teilnehmer sehr gefährlich ist. Die Verantwortung darf nicht auf die Teilnehmer übertragen werden. Im Zweifel können Unwetterwarnungen und aktuelle Wetterberichte unter folgenden Internetadressen / Telefonnummern abgerufen werden:

www.eifelwetter.de

www.dwd.de

www.unwetterzentrale.de

Das Bild zeigt einen Wanderweg im Vereinigten Köingreich in der Nähe von Edale (Foto: privat).

Beirat

Satzungsgemäß wird der Beirat durch den Vorstand berufen.

Er besteht aus:

-        dem stellvertretenden Geschäftsführer,
-        dem stellvertretenden Schatzmeister,
-        den Stellvertretern der Fachwarte, die im Verhinderungsfalle die Mitglieder des Vorstandes vertreten,
-        aus weiteren erfahrenen Mitgliedern.


Die Mitglieder des Beirats sind:

Bürgermeister Rudolf Bertram, Am Goldberg 4, 52249 Eschweiler

Dr.-Ing. Berthold Drube, Englerthsgärtchen 13, 52249 Eschweiler, Telefon 02403 / 26321
(Verbindungsmann zum Eschweiler Geschichtsverein)

Anna-Kalina Müller, Dürener Straße 531, 52249 Eschweiler

Dr. rer. pol. Paul Pütz, Moltkestraße 6, 52249 Eschweiler, Telefon 02403 / 883000

Rosemarie Slabe, Preyerstraße 47, 52249 Eschweiler, Telefon 02403 / 838964
(Stabsstelle Statistik)

Ausschüsse, Arbeitskreise, Gruppen, Teams

Die Mitglieder des Vorstands werden von engagierten Mitgliedern unterstützt, die sich in Arbeitskreisen, Gruppen oder Teams parallel zu den Veranstaltungen des Jahresprogramms treffen.

Jugend

Rebecca Heiliger, Daniel Kaminski, Carolin Maier, Benedikt Maier, Dorothea Metzen, Anna-Kalina Müller, Mara Henriette Karoline Starosta, Sarah Lena Frieda Starosta

Kultur

Willi Brosius, Barbara Bailly-Kaminski, Jörg Drescher, Gunild Starosta

Naturschutz

Dr. Anneliese Eggert, Holger Meuskens

Wandern

Manfred Lausberg, Rosemarie Slabe, Josi Walden, Hilde & Franz-Josef Weitz

Wege

Gerd Döring, Siegfried Getz, Franz-Josef Meuskens, Klaus Schmidt-Kärst, Josi Walden, Günter Winkhold