Dass wir Wanderungen organisieren, weiß jeder, dass Kultur zum Jahresprogramm gehört, ist nicht so bekannt. In 2014 steuern wir einen der besten Konzertsäle der Welt an – die Philharmonie in Köln. Die Leitung übernimmt Gunild Starosta, Querflötenlehrerin an der Musikschule Eschweiler.

 

Max Mutzke, Philharmonie Köln 2013

Und was gibt es auf die Ohren? „We've Got Rhythm" mit dem Schlagzeuger und Perkussionisten Bodek Janke und dem WDR-Rundfunkorchester. Wenn man den Ankündigungen glauben kann, lassen die es richtig krachen. Also, an Ohrstöpsel denken. Und für das Auge gibt es auch etwas. Breakdance ist angesagt.

Wann?

Donnerstag, der 3. April 2014.

Kosten?

Mitglieder unter 25 Jahren: 7,50 € (Gäste: 9,50 €); Mitglieder, die älter sind: 20 € (Gäste: 22 €)

Wer eine Juleica hat, zahlt 2 € weniger.

Bock mitzukommen? Dann melde Dich bis zum 18.11.2013 an - am besten per E-Mail: gunild.starosta[at]eifelverein-eschweiler.de (womit Du das [at] ersetzt, sollte klar sein, sonst rufe einen von uns an, Telefonnummern findest unter dem Menüpunkt Vereininsformationen > Vorstand). Wenn der Vorverkauf einmal startet, sind die Karten ratz-fatz weg. Karten werden nur für die bestellt, die die Kohle überwiesen haben und zwar auf dieses Konto:

Kontoinhaber: Eifelverein Eschweiler
BLZ: 391 629 80, VR-Bank eG, Würselen
Kontonummer: 610 427 40 11
Verwendungszweck: Philharmonie Köln