Fotosafari - so haben wir unserer Wanderung genannt, mit der wir alle, die gerne wandern und vielleicht ebenso gerne fotografieren, einladen wollen, mit uns einen Tag auf der Jagd nach interessanten Motiven zu verbringen.

Fotografierende Person

Unsere Safari ist keine Großwildjagd. Wir sind auf Schusters Rappen unterwegs und halten Ausschau nach reizvollen Motiven. Vielleicht ist es ein Schnappschuss, wenn uns ein Tier vor's Objektiv springt.

 

Oder es ist eine Blume, die am Wegesrand steht. Manches entdecken wir vielleicht neu.

Fingerhut (Pflanze)

Hinweise zu Wanderung und Ausrüstung

Die Wanderstrecke ist ca. 11 km lang. Für die Wanderung selbst ist festes Schuhwerk erforderlich wie auch Regenschutz und Rucksackverpflegung.
An die Fotoausrüstung sei auch kein großer Anspruch gestellt. Da reicht dem einen möglicherweise die Handykamera, wo der andere lieber seine Spiegelreflex mitbringt.

Wir treffen uns am 22. Juni 2014 um 10.00 Uhr am Parkplatz Laufenburger Wald (Koordinaten 50°47'35.9"N 6°20'32.6"E  N50.793301, E6.342390)