Waldtag 2012

Alle zwei Jahre findet im Eschweiler Stadtwald ein Waldtag statt. Am 26.08.2012 hatten zahlreiche Organisationen und Einrichtungen, die mit dem Wald verbunden sind, ihre Stände rund um das Forshaus in der Bohler Heide aufgebaut. Auch der Eifelverein Eschweiler war - wie immer - mit von der Partie. Vor dem Regen geschützt durch eine Pavillon, konnten sich die Besucher des Standes über das Wandern, die vom Verein betreuten Wege und die Aktivitäten der Jugend, der Deutschen Wanderjugend (DWJ) im  Eifelverein Eschweiler, informieren. Gut, es hat zwar den ganzen Tag irgendwie immer geregnet, dennoch hat es allen viel Spaß gemacht.

2. Platz beim Sparkassen-Wettbewerb „Nix geht ohne 55+“

„Nie waren ältere Menschen so rüstig und vital wie heute. Für viele beginnt um die 60 eine weitere sehr aktive Lebensphase“, weiß der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aachen, Hubert Herpers. Darum rief die Sparkasse den Wettbewerb „Nix geht ohne 55+“ ins Leben, zu dem 153 Vereine ihre Projekte und Angebote für Menschen ab 55 Jahren einreichten. Für die 18 besten Vereinsangebote in den Bereichen Sport und Kultur wurde ein Sondertopf mit 50 000 Euro ausprämiert. Im Sparkassengebiet Eschweiler-Stolberg belegte der Eifelverein Eschweiler den 2. Platz im Wettbewerb um die inspirierendsten Programme für ältere Mitglieder.

Jugendkonzert mit der WDR Big Band und Tim Bendzko

Dass der Eifelverein Eschweiler Wanderungen organisiert, weiß jeder, aber dass auch kulturelle Aktivitäten zum Jahresprogramm gehören, ist nicht so bekannt. Unter der Leitung von Gunild Starosta machte sich eine Gruppe von 30 Jugendlichen und ihren Eltern am Donnerstag, dem 31. Mai 2012, auf den Weg zur Philharmonie in Köln, um beim Jugendkonzert der WDR Big Band dabei zu sein.